Neoafrica Ethik- und Sozialcharta

Neoafrica verpflichtet sich, täglich nach dieser Ethik- und Sozialcharta zu arbeiten:

Fairer Handel:

Alle von uns angebotenen Produkte sind handgefertigt und werden in Afrika hergestellt. Bestellungen werden direkt über sein Geschäft in Neoafrica an die Produzenten weitergeleitet. Wir gehen regelmäßig zu ihm nach Hause, um seine Arbeit zu überprüfen, ihn zu unterstützen und ihn darin zu schulen, den Qualitätsanforderungen des Weltmarktes, zu dem er Zugang hat, gerecht zu werden. Gemeinsam setzen wir Tarife fest, die es ihm ermöglichen, von seiner Arbeit würdig zu leben und mit dem Markt in Einklang zu sein.

Respekt für die Umwelt:

Wir begleiten unsere kreativen Handwerker in jeder Phase, um mit ihnen die besten Verfahren zu finden, um jeglichen umweltschädlichen Prozess zu vermeiden oder Abfallmaterial oder Energie zu erzeugen. Wenn wir einen kreativen Handwerker auswählen, stellen wir sicher, dass der Handwerker in jeder Phase des Herstellungsprozesses mit Respekt für die Umwelt arbeitet. Wir besuchen regelmäßig Fertigungswerkstätten, um die Einhaltung unserer Anforderungen zu überprüfen.
Jede Praxis, die wir als umweltschädlich betrachten, führt zur sofortigen Aufgabe unserer Zusammenarbeit mit dem kreativen Handwerker.

Im Jahr 2001 schlugen die führenden FINE-Verbände für fairen Handel (Fair Trade Organization - WFTO, Fairtrade International und European Fair Trade Association - EFTA) eine gemeinsame Definition von fairem Handel vor: "Fair Trade ist eine Geschäftspartnerschaft auf der Grundlage von Dialog, Transparenz und Respekt, deren Ziel es ist, eine größere Gerechtigkeit im Welthandel zu erreichen ".

Sie trägt zu einer nachhaltigen Entwicklung bei, indem sie bessere Handelsbedingungen bietet und die Rechte von ausgegrenzten Produzenten und Arbeitnehmern, insbesondere im Süden, garantiert. Fair-Trade-Organisationen (von Verbrauchern unterstützt) unterstützen aktiv die Produzenten, sensibilisieren und setzen sich für Änderungen der Regeln und Praktiken des konventionellen internationalen Handels ein. "FINE, 2001 Neoafrica hält sich an die Grundsätze der internationalen Charta des fairen Handels.

https://www.commercequitable.org/wp-content/uploads/charte-internationale-du-ce-2018.pdf